e-auction.eu

 THE ELECTRONIC AUCTION

 

Auktionen im Internet sind eine hervorragende Möglichkeit, Dinge, die man nicht mehr benötigt zu verkaufen. Oder man erfüllt sich auf preisgünstige Weise alle möglichen Wünsche, da das Warenangebot unermesslich ist.


 
 

TEIL 1: DIE AUKTION

Eine Auktion (auch Lizitation oder Versteigerung) ist eine besondere Form der Preisermittlung. Dabei werden von potentiellen Käufern und/oder Verkäufern Gebote abgegeben. Der Auktionsmechanismus bestimmt, welche der abgegebenen Gebote den Zuschlag erhalten, und definiert die Zahlungsströme zwischen den beteiligten Parteien.

Hintergrund dieser Preisfindung sind Informationsasymmetrien im Markt. Ein Anbieter kennt häufig nicht die Zahlungsbereitschaft seiner Kunden. Setzt er einen zu hohen Preis fest, so kann er seine Ware nicht verkaufen. Setzt er seinen Preis zu niedrig fest, so schöpft er nicht den möglichen Umsatz aus. Die Bieter hingegen kennen ihre jeweilige Zahlungsbereitschaft. In dieser Situation bietet die Auktion dem Anbieter einen flexiblen Preisfindungsmechanismus, der im Idealfall zum Verkauf zum aktuellen Marktpreis führt und die Zahlungsbereitschaft der Kunden optimal ausschöpft. (Quelle: Wikipedia)


 
 

Die Versteigerungsbedingungen müssen während der Auktion für jedermann zugänglich sein und auch im Auktionssaal ausliegen. In der Regel sind die Versteigerungsbedingungen bereits im Auktionskatalog abgedruckt. Ebenso ist der Auktionator verpflichtet, vor der Auktion auf die Versteigerungsbedingungen hinzuweisen und noch mal bekannt zu geben, wo diese eingesehen werden können. Selbst muss der Auktionator auch eine Version der Versteigerungsbedingungen bei sich haben.


 
 

Interessante Websites:
www.elsupermercado.es
www.computadora-shop.es
www.buecher-mall.de
www.weinstore.com
www.zollversteigerung.eu
 
 


 
  Die elektronische Auktion

 Die Online-Auktion


  WEITERES ZUM THEMA

  INFOS

 Kontakt

Impressum